Lesen Sie im Blog: Beiträge zu Kamishibai

12.01.2017
Raus in den Schnee!

Endlich Winter! Das Kamishibai-Bildkartenset "Juchhe, der erste Schnee" mit Liedern und Geräuschen bietet die passende Geschichte für klirrend-kalte Winterspaß-Tage.

Zum Beitrag
06.01.2017
Frisch und satt ins neue Jahr!

Nicht nur vorlesen und erzählen, sondern die Kinder zum Mitsingen ermutigen. Das beliebte Wintermärchen „Das Häschen und die Rübe“ kann mit diesem Text zur bekannten Melodie von "Morgen kommt der Weihnachtsmann" ganz leicht musikalisch begleitet werden. Mit Video, Notensatz mit Akkorden und Liedtext.

Zum Beitrag
22.12.2016
Die Weisen aus dem Morgenland - Kita Andacht

Zum Dreikönigstag am 6. Januar erzählen wir die Geschichte von den Weisen aus dem Morgenland. Eine kleine 10-Minuten-Andacht für die Kita greift diese Geschichte auf und bildet einen schönen Abschulss der Weihnachtszeit im Kindergarten.

Zum Beitrag
15.12.2016
Weihnachtsgeschichten interkulturell

"Mit Rücksicht auf die muslimischen Kinder erzählen wir keine christlichen Geschichten." – So lautet vor allem in nicht-kirchlichen Kitas, Bibliotheken und Begegnungsstätten eine oft geäußerte Meinung. Aber was bewirkt eine so verstandene Rücksichtnahme wirklich und wie finden Sie die beste Lösung für Ihre Einrichtung?

Was und wie können wir im Advent und zu Weihnachten erzählen, ohne andere mit der christlichen Botschaft zu vereinnahmen und dennoch religiöse Aspekte in ihrer Bedeutung für viele Menschen zu achten und zu würdigen?

Zum Beitrag
08.12.2016
Luzia, die Lichterkönigin

Der Advent ist voller Lichtgestalten: Nikolaus, Barbara, Maria und natürlich Jesus: Sie alle bringen in der dunklen Zeit vor der Wintersonnenwende den Glauben zum Ausdruck, dass das Licht stärker ist als die tiefste Nacht. Eine dieser adventlichen Lichtgestalten ist Luzia am 13. Dezember – und sie trägt das Licht sogar im Namen: Luzia heißt "die Leuchtende". Viele von uns kennen die Luziabräuche aus Schweden: Am Morgen des Luziatages weckt ein Mädchen seine Familie. Sie hat ein weißes Kleid an, einen roten Gürtel und trägt eine Lichterkrone auf dem Kopf. Aber nicht nur in der Familie, im gesamten öffentlichen Leben sind an diesem Tag Luzia-Prozessionen unterwegs, es wird gesungen und süße Safrankringel werden herumgereicht.

Zum Beitrag
01.12.2016
Der Lebkuchenmann - Ein Märchen zum Nikolaustag

Unser Geschichtentipp zum Nikolaustag betrifft eine der Gaben im Nikolaussäckchen oder -strumpf: den Lebkuchen.  Das nordamerikanische Märchen "Der Lebkuchenmann" erzählt nichts von Weihnachten, Nikolaus oder Nikolausbräuchen, passt aber um so mehr zu den vorweihnachtlichen Vorbereitungen und Aktivitäten.

Zum Beitrag
24.11.2016
Der Adventskalender fürs Kamishibai

Kein Dezember ohne Adventskalender – auch im Kindergarten oder in Schule und Hort! Aber der Adventskalender soll auch für die Gruppe passen. Der neue Kamishibai-Adventskalender "Nischa packt Geschenke" bietet für die Gruppe oder Klasse Adventskalender-Geschichten und Bastelideen für kleine Überraschungen. Für jeden Tag der Kindergarten-/Schulwoche gibt es eine Geschichte zu erzählen, die im Kamishibai für den Rest des Tages präsent bleiben kann. Zusätzlich enthält das Begleitheft Basteltipps und -vorlagen – als Ergänzung zu den Geschichten oder zum Mitgeben übers Wochenende.

Zum Beitrag
17.11.2016
Weihnachten im Kindergarten: Interkulturelle Begegnung mit einfachen Reihengeschichten

Die Vorweihnachtszeit ist für Kitas in jedem Jahr eine Herausforderung: Einerseits soll der christliche Hintergrund des Festes vermittelt werden und nicht verloren gehen. Andererseits steht dem Christkind der Weihnachtsmann gegenüber und das Fest der Geschenke der Geburt Jesu. Sind dann noch viele Familien aus unterschiedlichen Kulturen und Glaubensrichtungen in einem Haus vereint, verlangt es von den Erzieherinnen und Erziehern viel Einfühlungsvermögen und Offenheit, sich den Gegebenheiten zu stellen und sich damit auseinanderzusetzen. Die Erzieherinnen Susanne Michels und Nadine Lücke haben einen kreativen Weg gefunden, Weihnachten so zu thematisieren, dass es für alle passt.

Zum Beitrag
08.11.2016
Kamishi-was? Kamishibai!

Kamishibai. Wir lieben dieses Wort. Ka-mi-shi-bai. Es fühlt sich im Mund an wie ein Karamellbonbon und klingt weich, warm und ein bisschen geheimnisvoll. Auch die Kleinen lieben diesen Zungenbrecher. Viele nennen es einfach "den Kasten", manche sagen "Tischtheater" und andere "Erzähltheater". Alle aber meinen damit das Kamishibai. Für uns ist es zum absoluten Lieblingswort geworden.

Zum Beitrag
03.11.2016
Die nächste Erstkommunionvorbereitung kommt bestimmt!

Im Herbst beginnen in vielen Pfarrgemeinden die Planungen für die kommende Erstkommunionvorbereitung. Dafür - aber auch in anderen Bereichen der Katechese - sind die Verantwortlichen immer wieder von neuem auf der Suche nach Methoden, um Glaubensbotschaften, biblische Inhalte oder Werte des Lebens den Kindern möglichst ansprechend nahezubringen. Gute Erfahrungen werden gemacht, wenn dabei möglichst viele Sinne angesprochen werden. Der Gemeindereferent Bernhard Schweiger findet dafür den Einsatz von Bildkarten im Erzähltheater sehr hilfreich.

Zum Beitrag
27.10.2016
Rabimmel, rabammel, rabum ...

Ein Highlight des Kindergartenjahres. Nicht nur die Eichhörnchen breiten sich auf den Winter vor - auch die Natur und die Menschen. Wir in der Kita spüren die Veränderung der Jahreszeit sehr genau und fügen uns mit unserem Tagesrhythmus, unseren Themen und Tätigkeiten in die herbstliche Stimmung ein. Das zentrale Fest im späten Herbst, lange nach dem Übergang vom Sommer zum Herbst und nach Erntedank, ist das Laternenfest: das Fest zu Ehren von Sankt Martin.

Zum Beitrag
20.10.2016
Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist

Praxis-Tipps zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das im Januar 2016 begonnen hat. Durch Sprache erschließen wir uns die Welt, treten mit Menschen in Kontakt und eignen uns Wissen an.  Mit dem neuen Programm fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung.

Zum Beitrag
15.09.2016
Praxis-Tipp: Bildkarten selber gestalten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Geschichte gestalterisch umzusetzen. Die Erzieherin Margret Ehrmann hat die Fabel von den "drei Schmetterlingen" auf einem Sommerfest der Kulturen mit wunderschönen, farbenfroh gestalteten Bildern präsentiert. Ein Praxisbeispiel.

Zum Beitrag
08.09.2016
Entdecken und Forschen - Sachthemen im Kamishibai

Nicht nur Geschichten lassen sich gut mit dem Kamishibai erzählen. Die Methode Kamshibai ist eignet sich ideal dazu, auch Sachthemen – besonders naturwissenschaftliche Themen – zu bearbeiten und entsprechende Inhalte zu vermitteln. Denn der Dialog mit und zwischen den Kindern, der sich mit dem Kamishibai von selbst ergibt, ist notwendig beim Erklären von Sachthemen und Heranführen an naturwissenschaftliches Denken. Die Autorin und Fachreferentin Jeanette Boetius berichtet von ihren Erfahrungen mit dem Erzähltheater Kamishibai und der Vermittlung von Sachthemen bei Vorschul- und Grundschulkindern.

Zum Beitrag
01.09.2016
Zum Weltkindertag: Bilder vom Leben mit "Elfchen" beschreiben

Erste kleine „Elfchen“ zu Kamishibai-Bildern bieten für Kinder im Grundschulalter die Möglichkeit, ihre als Zweitsprache erworbenen Deutschkenntnisse kreativ anzuwenden. Zum Weltkindertag am 20. September hier ein Praxisbeispiel, das die "Kinderrechte" der "Kinderrechtskonvention" in den Mittelpunkt stellt.

Zum Beitrag
25.08.2016
Ein Bildkartenset für jede Lebenslage

Alltag im Kindergarten: Ob Inklusion, Multikulturalität oder Partizipation – Erzieherinnen müssen heute in ihrer Kindergruppe viele Herausforderungen meistern, gesellschaftlichen Ansprüchen genügen und pädagogisch auf der Höhe der Zeit sein. Was in Literatur und Theorie kompliziert klingt, wird im Erziehungsalltag aber nur konkret zu bearbeiten sein. Viele Bildkartensets greifen auf liebevolle und kindgerechte Weise die großen Fragen der Erziehungsarbeit auf.

Zum Beitrag
21.07.2016
Christophorus oder: Wer hätte nicht gern einen Riesen an seiner Seite?

Am 24. Juli ist der Namenstag von Christophorus. Er ist nicht nur der Namenspatron für zahlreiche Kindertageseinrichtungen mit diesem Namen, sondern auch ein Schutzpatron für Reisende und Autofahrer. Ein Feriensegen zur Urlaubszeit passt gut dazu.

Zum Beitrag
21.06.2016
Der traurige Baum - Reihengeschichten erfinden

Einmal in der Woche trifft Helga Gruschka sich für zwei Stunden mit sieben Kindern. Sie sind zwischen sechs und zehn Jahre alt und kommen aus der Ukraine und dem Irak. Gemeinsam hören und erzählen sie Geschichten, gestalten Bilder dazu und präsentieren diese dann selbst im Kamishibai. Eine dieser Geschichten wollen wir hier vorstellen und zeigen, wie auch Sie mit Kindern Reihengeschichten erfinden können, sogar schon in der Krippe.

Zum Beitrag
16.06.2016
Die Bienenkönigin - Wenn Kleine ganz groß rauskommen

Die Bienenkönigin: ein Märchen, das Kleine groß rauskommen lässt, Achtung vor der Natur fördert und ein wunderbarer Einstieg ist für frühsommerliche Krabbeltier-Projekte oder für die Sachthemen „Umwelt“ oder „Insekten“ aus dem Bereich Naturwissen.

Zum Beitrag
15.06.2016
Was ist ein Kamishibai?

Zu beschreiben, was ein Kamishibai ist, ist nicht einfach. Um die Faszination zu verstehen, die dieses kleine Theater bei Betrachtern und Erzählern auslöst, muss man es selbst erlebt und in den Händen gehalten haben. Wir versuchen es dennoch: mit einigen Informationen zur Funktion, Geschichte und Verwendung und einem einführenden Film.

Zum Beitrag
15.06.2016
Einsatzmöglichkeiten eines Kamishibai

Das Kamishibai ist überall dort einsetzbar, wo Menschen einander etwas zu erzählen haben. Ob bei der Arbeit in Krippe, Kita, Kindergarten oder Schule.

Zum Beitrag
15.06.2016
Stimmen aus der Praxis

Egal ob Erzieherinnen, Lehrer, Kinder, Eltern oder Menschen, die sich in der Seniorenbetreuung engagieren – wer das Kamishibai kennt, ist begeistert von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und der Freude, die das Spielen und Erzählen mit dem kleinen Theater macht. Einige Stimmen haben wir hier gesammelt.

Zum Beitrag
15.06.2016
Das Kamishibai von Don Bosco

Das Kamishibai wurde im September 2010 in das Angebot des Don Bosco Verlags aufgenommen. Seitdem hat es sich zu einem Herzstück des Programms entwickelt.

Zum Beitrag
15.06.2016
So einfach erfinden Sie Geschichten mit dem Geschichtenbaukasten

Geschichten erfinden ist gar nicht schwer. Was es braucht ist lediglich ein roter Faden und Antworten auf immer wiederkehrende Fragen...

Zum Beitrag
15.06.2016
Das Kamishibai im Web

Zum Kamishibai existieren inzwischen zahlreiche Online-Informationen und Websites. Die wichtigsten und besten für Ihre Arbeit haben wir für Sie zusammengestellt.

Zum Beitrag
09.10.2015
Interkulturelle Begegnung durch „erzählende Bilder“

Bilder und Geschichten bauen Brücken zwischen den Kulturen. Aber wie kann Kommunikation mit Flüchtlingen und Zugewanderten ohne gemeinsame Sprache gelingen? Kamishibai Erzähltheater und Bildkarten öffnen Türen zum gegenseitigen Kennenlernen – und wecken Freude durch gemeinsame Erlebnisse!

Zum Beitrag
08.09.2015
Profitipps zum Erzählen mit dem Kamishibai

In diesem Beitrag erhalten Sie Profitipps zum Erzählen mit dem Kamishibai von Dr. Norbert Kober, Goldmund-Erzählakademie.

Zum Beitrag