Don Bosco und die Salesianer Don Boscos

Die Salesianer Don Boscos, sind eine 1859 gegründete Ordensgemeinschaft der römisch-katholischen Kirche und gehen zurück auf den italienischen Priester Johannes Bosco (1815–1888), kurz „Don Bosco“ genannt.
Sie gehören neben den Jesuiten und den Franziskanern (OFM) zu den drei größten Männerordensgemeinschaften der römisch-katholischen Kirche und sind weltweit aktiv.
Von Beginn an widmen sich die Salesianer Don Boscos der pädagogischen Jugendarbeit.

Informationen rund um das Engagement der Salesianer Don Boscos finden Sie auf diesen Internetseiten:

 

Informationen zu Leben und Werk Giovanni Melchiorre Bosco: