Lesen Sie in unserem Blog: Beiträge für Erwachsene und für die Erwachsenenbildung

20.06.2017
Erzählen in Leichter Sprache

Dr. Katharina Gernet unterrichtet erwachsene Analphabeten im Lesen und Schreiben, gibt Deutschkurse für Migranten und ist ausgebildete Übersetzerin für Leichte Sprache. In diesem Beitrag erklärt sie am Beispiel vom Märchen „Hänsel und Gretel“, was Leichte Sprache ist und was man beim Übertragen von Texten beachten sollte.

Zum Beitrag
01.06.2017
Freies Erzählen leicht gemacht

Kindern ohne Mühe mit eigenen Worten Geschichten erzählen – das ist gar nicht so schwierig. Dr. Norbert Kober, Autor und Erzählkünstler, stellt sein neues Buch vor, in dem es um das freie Erzählen geht.

Zum Beitrag
27.03.2017
Das Spiel der Woche: Rückwärts erzählen

Ein Spiel aus: Die 50 besten Ideen zum Storytelling
> Rückwärts erzählen       

Alter: Jugendliche und Erwachsene

Zum Beitrag
07.03.2017
Don Bosco Medien trauert um Albert Kammermayer

Don Bosco trauert um Albert Kammermayer, der mit 98 Jahren verstorben ist.

Zum Beitrag
01.02.2017
Kami-Bausatz-Wettbewerb

Jetzt ist er da: der Kami-Bausatz von Don Bosco Medien!
Wer hat uns auf die Idee gebracht? Sie!
Und als Dank gibt es nun einen bunten Wettbewerb!

Zu gewinnen gibt es 5 x Bildkartensets Ihrer Wahl im Wert von jeweils 150 Euro!

Zum Beitrag
25.01.2017
Die Macht der Geschichten

Märchen, Fabeln, Sagen, eigene Erlebnisse, Erzählungen der Eltern und Großeltern - Ideen für Geschichten gibt es viele. Frei erzählt wird eine Geschichte zu einem wahren Erlebnis für die Zuhörer.

Zum Beitrag
13.12.2016
Die Weihnachtsgeschichte aus Sicht von Josef

Die Weihnachtsgeschichte: Das ist die Geschichte von Maria und Jesus. Maria macht sich auf den Weg nach Betlehem, bringt in einem Stall Jesus zur Welt, die Hirten und die weisen Sterndeuter kommen, um Maria ihre Aufwartung zu machen und dem neugeborenen Messias zu huldigen. Einer ist immer dabei, selbst wenn er gern übersehen wird: Josef.

Zum Beitrag
03.11.2016
Kamishibai mit Märchen in „Leichter Sprache“

Die Sprache der deutschen Märchen ist nicht für alle Menschen gut verständlich. Menschen mit kognitiven Einschränkungen, Menschen, für die Deutsch eine Zweit- oder Fremdsprache ist, oder allgemein Menschen mit geringer Sprachkompetenz verstehen viele der Begriffe und Metaphern nicht und auch die verschachtelte Grammatik erschwert das Textverständnis. Durch das bildgestützte Erzählen in Verbindung mit der Leichten Sprache verlieren Märchen nichts von ihrem Zauber, werden aber für alle Menschen zugänglich.

Zum Beitrag
01.05.1989
Ich wünsche dir Zeit

Mit ihrem bekanntesten Gedicht "Ich wünsche dir Zeit" spricht Elli Michler den Menschen aus dem Herzen. Sie berührt ihre Seelen und bietet dem Leser eine Ruhepause in der Hektik des Alltags. Dankbarkeit und Erfahrung, Wertschätzung und Liebe sind wichtige Anliegen Elli Michlers. Lesen Sie hier das Gedicht  und schreiben Sie uns Ihre Rückmeldung.
Klicken Sie dazu auf den Button "zum Beitrag" und anschließend "Kommentar hinzufügen".

Zum Beitrag
01.05.1989
Ti auguro tempo

Non Ti auguro un dono qualsiasi.
Ti auguro soltanto quello che i più non hanno:
Ti auguro tempo, per divertirti e per ridere,
se lo impiegherai bene, potrai ricavarne qualcosa.

Zum Beitrag