Lesen Sie in unserem Blog: Beiträge zum Thema Kamishibai und Erzählkompetenz

19.10.2017
Lichtfeier für Kinder und Eltern im Herbst

Im Spätherbst wird traditionell an vielen Orten und in vielen Familien der Toden gedacht. Veranstalten Sie für Kinder eine Lichtfeier, in der im Kamishibai Symbole zu Trauer, Tod und Auferstehung betrachtet werden und im Anschluss ein Besuch auf dem Friedhof mit einem Gedenkritual für verstorbene Freunde und Familienmitglieder stattfindet.

Zum Beitrag
12.10.2017
Sprachförderung mit der Schusselhexe

Reime eignen sich hervorragend, um Kinder sprachlich zu fördern. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie dies mit der Geschichte "Die kleine Schusselhexe" ganz einfach und mit viel Spaß gelingt!
 

Zum Beitrag
11.10.2017
Medienempfehlung der Stiftung Lesen: Die Geschichte von Martin Luther

Die Stiftung Lesen gibt regelmäßig Medienempfehlungen heraus. Hier die Rezension zum Kamishibai Bildkartenset "Die Geschichte von Martin Luther" und weitere Tipps zum Thema.

Zum Beitrag
10.10.2017
Ökumenischer Projekttag zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“

Nachmachen erwünscht! Ein ökumenisches Schulprojekt begeisterte am 20. März 2017 über 120 Grundschulkinder, viele Kolleginnen, Eltern und geladene Gäste an der VS Möllersdorf.

Zum Beitrag
10.10.2017
Wir gestalten unser eigenes Kamishibai

"Gestalte Dein ganz persönliches Kamishibai!" So lautete die Ausschreibung zu unserem Kamishibai-Wettbewerb, der im Juli zu Ende ging. Gespannt haben wir den Einsendeschluss erwartet. Der Beitrag gibt allen kreativen Kamishibai-Heimwerkern interessante Impulse für die Gestaltung ihres ganz persönlichen Kamishibais weiter.

Zum Beitrag
05.10.2017
Martin Luther und "meine" Thesen!

Von "Martin Luther" bis "Partizipation". Eine "Thesentür" bringt das Thema Martin Luther und das Reformationsjubiläum in den Alltag der Kinder.

Zum Beitrag
28.09.2017
Franziskus und der Sonnengesang

Am 4. Oktober ist der Tag des Franziskus von Assisi. Sein weltberühmter "Sonnengesang" ist ein Lied über die Freude an der Welt. Singen Sie mit: Susanne Brandt hat eine leicht mitzusingende Version für Kinder verfasst.

Zum Beitrag
19.09.2017
Don Bosco Autoren nominiert für den Deutschen Lesepreis 2017

Die Sprechwerker Karin Wedra und Barbara Greiner-Burkert und das BildungsLokal Neuperlach wurde in der Kategorie "Ideen für morgen" für den Deutschen Lesepreis 2017 nominiert. Das Projekt: Kinder als lebende Bücher erobern ihr Quartier.
 

Zum Beitrag
14.09.2017
Erntedank den Kleinen erklärt

Erntedank mit Kindern von 2 bis 6 erleben: Wie viel muss in der Natur und durch die Arbeit der Menschen passieren, bis unser Essen auf dem Tisch steht! Dafür sagen wir Danke.

Zum Beitrag
07.09.2017
Wir bauen ein Kamishibai

Mit wenig Material, für wenig Geld, in kurzer Zeit und mit etwas handwerklichem Geschick können Sie selbst ein Kamishibai bauen. Mit Video und Bauanleitung zum Herunterladen.

Zum Beitrag
31.08.2017
... beflügelt die Fantasie

Gabi Scherzer hat sich die Erzählschiene ausgedacht. Es handelt sich dabei um eine einfachen Form von Tischtheater. Ein Papiertheater, bei dem Papierfiguren in Schienen bewegt werden. Sehen Sie im Video, wie es geht.

Zum Beitrag
24.08.2017
Erzählen oder Vorlesen?

Die Fantasie wird beflügelt, die Kreativität gefördert, soziale Kompetenzen erweitert und die Sprache geschult: Beides, das Erzählen – mit oder ohne Kamishibai – und das Vorlesen aus Büchern, fördert die Sprachentwicklung bei Kindern ganz besonders. Es fördert sie nur auf verschiedene Weise und teils in unterschiedlichen Bereichen.

Zum Beitrag
17.08.2017
Viele, viele Steine

Vertraute Melodien eigenen sich hervorragend, um dazu neu zu texten. Gerade einfache Tonfolgen und kurze Lieder, wie im Video "Alle meine Entchen", kann man zu einem neuen Thema mit einem neuen Text versehen.

Zum Beitrag
10.08.2017
Die "Blume auf dem Feld"

Zum Tag "Maria Himmelfahrt" am 15. August freuen wir uns über den Sommerbrauch des Kräuterstraußes und erfahren wir etwas über Maria, die Mutter von Jesus.

Zum Beitrag
08.08.2017
Wie viel Goethe geht?

Klassische Gedichte und Balladen von Goethe oder Schiller gehören zu unserem kulturellen Erbe und stehen spätestens ab der fünften Klasse auf dem Lehrplan. Wie können Kindern solche klassischen Texte nahegebracht werden? Das Schattentheater bringt die Story auf den Punkt: Mit einfachen Mitteln kommt die Dramatik des alten Textes wunderbar zum Ausdruck.

Zum Beitrag
03.08.2017
Zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn …

Das Märchen „Der kleine Muck“ bietet einen guten Gesprächsanlass, um mit den Kindern über das Thema Mobbing zu sprechen und darüber, wie man sich wehren kann. Es zeigt, dass Menschen mehr sind, als man von außen sieht.
Zum Beitrag gibt es einen Download mit einer Bastelvorlage für orientalische Zauberpantoffeln aus Filz!

Zum Beitrag
20.07.2017
Ein Park, ein Fest und eine geheimnisvolle Frau

Mitten im Juli findet jedes Jahr im Münchner Hirschgarten ein traditionelles Sommerfest statt. Dieses Fest mit Fahrgeschäften, Wurstbratereien und Kunsthandwerk-Ständen ist natürlich nicht vergleichbar mit dem berühmten Oktoberfest, dafür ist es ein Geheimtipp unter den Münchner Volksfesten:  Die Rede ist vom "Magdalenenfest", das seinen Namen von der hl. Magdalena ableitet, die am 22. Juli ihren Gedenktag hat. Wer war diese Frau?

Zum Beitrag
14.07.2017
Die Kunst des Märchenerzählens

Das Erzählen alter Märchen stiftet Gemeinschaft und weckt Emotionen und innere Bilder. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr zum Wert des Märchenerzählens!

Zum Beitrag
13.07.2017
Zweisprachig Wissen teilen – so geht’s

Auch Sachthemen können bereits in der Kita mehrsprachig präsentiert und im Austausch mit den Kindern vertieft werden, unterstützt durch Bilder im Kamishibai.

Zum Beitrag
06.07.2017
„Als Religionslehrerin bist du Geschichtenerzählerin“

"Ich arbeite gerne mit dem Kamishibai, weil es mir den Unterricht erleichtert und ihm eine neue erfrischende Struktur verschafft." Die Grundschullehrerin Katarina Ammen aus Bardowick sagt, sie wollte "etwas Besonderes und etwas besonders Praktisches" für ihren Unterricht ausprobieren. Hier erzählt sie, was für sie die größten Vorteile des Kamishibais sind und wie sie es im Religionsunterricht anwendet.

Zum Beitrag
29.06.2017
Unterwegs mit dem Erzähltheater

Silke Borchert ist dreifache Welt- und zweifache Europameisterin im Einzelvoltigieren, Walk Act Clown, Lachyoga-Leiterin, Erzieherin und seit 2017 selbständig in der pädagogischen Arbeit mit dem Kamishibai Erzähltheater. Sie hat uns ihre Facharbeit zum Thema Kamishibai zur Verfügung gestellt.

Zum Beitrag
29.06.2017
Türöffner – Anfangsrituale

Susanne Brandt stellt in diesem kurzen Video zwei sehr unterschiedliche Anfangsrituale vor.

Zum Beitrag
22.06.2017
Erste Referate in der Grundschule - mit dem Kamishibai!

In der Grundschule geht es los mit Schüler-Referaten – für viele ein "aufregendes" Unternehmen. Die Präsentation eines ausgewählten Thema soll inhaltlich genauso wie in der Vortragsweise neuen Ansprüchen genügen. Ein Medium, das dabei hilft und gleichzeitig noch besondere Vortragseffekte bietet, ist das Kamishibai.

Zum Beitrag
20.06.2017
Erzählen in Leichter Sprache

Dr. Katharina Gernet unterrichtet erwachsene Analphabeten im Lesen und Schreiben, gibt Deutschkurse für Migranten und ist ausgebildete Übersetzerin für Leichte Sprache. In diesem Beitrag erklärt sie am Beispiel vom Märchen „Hänsel und Gretel“, was Leichte Sprache ist und was man beim Übertragen von Texten beachten sollte.

Zum Beitrag
15.06.2017
Löwenzahn im Kamishibai

Wir trafen die "Buch-Biene" Bettina Oehm auf dem Kirchentag in Berlin, wo sie uns von ihrem selbtsgemachten Bildkartenset erzählte. Sie fotografierte dazu in ihrem Garten Löwenzahn in verschiedenen Entwicklungsstadien und druckte die Fotos dann im Format DIN A3 aus. Noch ein selbst gemachtes Gedicht dazu - fertig war ihr individuelles Bildkartenset!

Zum Beitrag
08.06.2017
Wie bereite ich mich aufs Erzählen vor?

Dr. Norbert Kober, Autor und Erzählkünstler, erklärt im Video, wie er sich auf das Erzählen einer neuen, ihm bis dahin unbekannten Geschichte, vorbereitet.

Zum Beitrag
01.06.2017
Das Kamishibai in der Seniorenarbeit

Gabriele Staggenborg ist Leiterin des Sozialen Dienstes im Seniorenzentrum Kardinal-Galen-Ring, Rheine. Das Kamishbai ist fester Bestandteil des Angebots für die Beschäftigung der Bewohner, insbesondere des Demenzwohnbereichs.

Zum Beitrag
01.06.2017
Freies Erzählen leicht gemacht

Kindern ohne Mühe mit eigenen Worten Geschichten erzählen – das ist gar nicht so schwierig. Dr. Norbert Kober, Autor und Erzählkünstler, stellt sein neues Buch vor, in dem es um das freie Erzählen geht.

Zum Beitrag
25.05.2017
Märchenwoche

Immer wieder schreiben uns Mitarbeiter in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen von ihren Erfahrungen und Ideen mit unseren Arbeitsmaterialien. Hier ein Bericht von Susanne Mörtl aus der Grundschule zur Durchführung einer Märchenwoche mit Geschichtenerfinder-Werkstatt.

Zum Beitrag
18.05.2017
Was trommelt denn da tief im Wald?

Das Bildkartenset „Familie Specht braucht ein Zuhaus“ bietet zusätzlich zur Erzählvorlage Ideen zur klanglichen Untermalung der Geschichte mit Instrumenten. Die Geräusche sind leicht umsetzbar und so entsteht eine fröhliche Klanggeschichte, die schon für Kinder ab drei Jahren geeignet ist.

Zum Beitrag
11.05.2017
Sozialkompetenz und Konfliktlösung in der Grundschule

Sozialkompetenz-Training in der Grundschule: In Fotostorys stellen Schüler alltägliche Konflikte dar und unterschiedliche Wege, diese zu lösen. Damit diskutieren und reflektieren Grundschüler Konfliktthemen wie "Streit", "Mobbing", "Missachtung" und "Sachbeschädigung".

Zum Beitrag
03.05.2017
Was macht der Mond im Ramadan?

Am 27. Mai beginnt der diesjährige Ramadan. Der Fastenmonat ist für muslimische Familien die wichtigste Zeit im Jahr und endet mit dem Fest des Fastenbrechens. Diese Wochen bieten für Einrichtungen und Schulen viele Gelegenheiten für interkulturelles Lernen. Zum Beispiel durch das Basteln eines Mondphasen-Ramadankalenders (Download).

Zum Beitrag
18.04.2017
Wer kennt die religiösen Feiertage im Mai und Juni?

Einige Wochen nach Ostern – meistens im Mai oder Anfang Juni – gibt es verschiedene Feiertage: Sie heißen Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam. Die Hintergründe dieser Feste kann man z.B. auch mit dem Kamishibai erzählen.

Zum Beitrag
06.04.2017
Ein Kreuzweg für Kinder?

Der Kreuzweg ist ein Stationenweg, der Kindern auf ideale Weise die Geschichte von Leiden, Tod und Auferstehung – der Quintessenz des Osterfestes – vermittelt. Nicht nur mit dem Kamishibai lässt sich ein Kinderkreuzweg kindgerecht gestalten.

Zum Beitrag
03.04.2017
Erfahrungsbericht aus der Grundschule

Immer wieder schreiben uns Mitarbeiter in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen von ihren Erfahrungen und Ideen mit unseren Arbeitsmaterialien. Hier ein Bericht aus der Grundschule zur Arbeit mit dem Kamishibai im Religionsunterricht.

Zum Beitrag
30.03.2017
Von Raupen und Schmetterlingen

Die kleine Raupe Nimmersatt ist ein Klassiker der Kinderliteratur. Nun gibt es sie auch als Bildkartenset. Dieser Beitrag bietet interessante Links zu Internetseiten mit kreativen Ideen zur Geschichte.

Zum Beitrag
23.03.2017
Wachse, mein Rübchen, wachse

Neben dem reinen Erzählen einer Geschichte im Kamishibai, bieten sich noch weitere Möglichkeiten, mit Kindern Geschichten zu erschließen. Das Video zeigt beispielsweise, wie das Kettenmärchen "Das Rübchen" mit den Kindern mit Bewegung und Klang erlebt werden kann. Oder wollen Sie die Geschichte vielleicht sogar selbst kreativ gestalten?

Zum Beitrag
23.03.2017
"Mit Worten wachsen! Sprache durch Bilderbücher entdecken" - Büchereiangebote für Sprach-Kitas

Mit dem Projekt „Mit Worten wachsen! Sprache durch Bilderbücher entdecken“ hat die Büchereizentrale Schleswig-Holstein ein Angebot entwickelt, das landesweit die Vernetzung von Büchereien und Kindertagesstätten im Bereich Sprachkompetenz stärkt. Ziel ist es, Kinder in allen Lebensbereichen gezielt in ihrer Sprachentwicklung zu fördern.

Zum Beitrag
16.03.2017
Spieglein, Spieglein an der Wand

Im Märchen "Schneewittchen" erzeugt der Spiegel bis zum Schluss Spannung im Zuschauer. Wenn er wie hier durchgehend sichtbar gemacht wird, führt er wie ein roter Faden durch die gesamte Erzählung. Aus der Kreativwerkstatt von Gabi Scherzer.

Zum Beitrag
14.03.2017
Willkommen im Kamishibai Erzähltheater

Unsere Autorin Susanne Brandt setzt sich seit Jahren für die Sprachförderung mit dem Kamishibai in der Frühpädagogik und der Bibliotheksarbeit ein. Besondere Schwerpunkte ihrer Arbeit sind dabei die Einbindung von musikalischer Förderung und religiöse Bildung.

Zum Beitrag
13.03.2017
Hase und Igel: eine Aufführung im Schattentheater

Das Märchen ist ein gutes Beispiel für eine geeignete Geschichte für das Schattentheater: Es enthält nur wenige Figuren, von denen nicht zu viele gleichzeitig auf der Bühne sind. So lässt sich das Stück problemlos von einem einzigen Spieler aufführen. Die Puppenspielerin und Autorin Angelika Albrecht-Schaffer zeigt im Video, wie es geht.

Zum Beitrag
09.03.2017
Ein Lob auf die Geschwisterliebe

Auch wenn es unter Geschwisterkindern beizeiten Streit und handgreifliche Auseinandersetzungen gibt oder wenn sich manche Kinder in ständiger Konkurrenz zum Bruder oder zur Schwester sehen oder gar das Gefühl haben, der oder die andere würde bevorzugt – die Zeit des gemeinsamen Aufwachsens prägt für ein ganzes Leben.

Zum Beitrag
08.03.2017
Der neue Kami-Bausatz

Mit dem Kami-Bausatz von Don Bosco Medien bauen Sie spielend leicht Ihr eigenes Kamishibai! Das Video zeigt, dass es wirklich ganz einfach ist: alles, was Sie benötigen, ist ein Schraubendreher.

Zum Beitrag
02.03.2017
Mit Kamishibai und Musik auf Ostern vorbereiten

Wie vermitteln wir Kindern die Geschichte von Jesus' schwerstem Weg: dem Verrat seiner Jünger, der Verurteilung, dem Kreuzweg mit Kreuzigung und schließlich der hoffnungsvollen Auferstehung?

Zum Beitrag
23.02.2017
Von Aschermittwoch bis Ostern mit dem Kamishibai

Eine originelle Hilfe, um die Anzahl der Tage und Wochen in der Fastenzeit für die Kinder transparenter zu machen und Vorlagen zum Basteln lustiger Deko fürs Osterfrühstück.

Zum Beitrag
22.02.2017
Welches Kamishibai für mich?

Seit Januar 2017 bietet Don Bosco Medien ein zweites Erzähltheater „Kamishibai“ an und entspricht damit vielen Anregungen, die Geschichtenerfinder und Geschichtenerzähler an uns rückgemeldet haben.

Zum Beitrag
16.02.2017
So wird Erzählen zum Spiel: Mitmach-Chancen einbauen

Das Erzählen einer Geschichte bietet viele Mitmach-Chancen für Kinder. Damit wird die Aufmerksamkeit der Kinder beim Zuhören erhöht und Erzählen wird zum Spiel. Hier finden Sie Ideen für Mitmach-Chancen anhand des orientalischen Märchens „Kalif Storch“.

Zum Beitrag
09.02.2017
Jonas wird Prinzessin - Geschlechterrollen im Kindergarten

Faschingszeit im Kindergarten: Jedes Kind möchte sich dafür ein schönes Kostüm aussuchen. Die Auswahl ist groß: Es gibt Verkleidungen für Gespenster, Marienkäfer, Zwerge, Hexen und vieles weitere schöne Kostüme. Und was passiert, wenn sich ein Junge ein Prinzessinenkleid aussucht? Das Bildkartenset "Jonas wird Prinzessin" beschäftigt sich mit Geschlechterrollen im Kindergarten.

Zum Beitrag
02.02.2017
Kita-Andacht im Februar

Am 2. Februar ist Maria Lichtmess. Wir erfahren, was dahintersteckt, und feiern eine stimmungsvolle Kita-Andacht mit dem Kamishibai. Für Kinder von 3 bis 7.

Zum Beitrag
01.02.2017
Kami-Bausatz-Wettbewerb

Jetzt ist er da: der Kami-Bausatz von Don Bosco Medien!
Wer hat uns auf die Idee gebracht? Sie!
Und als Dank gibt es nun einen bunten Wettbewerb!

Zu gewinnen gibt es 5 x Bildkartensets Ihrer Wahl im Wert von jeweils 150 Euro!

Zum Beitrag
26.01.2017
Hans im Glück - Spracherwerb fördern

Deutsch lernen in der Grundschule für Kinder mit anderen Herkunftssprachen – mehr Spaß und Erfolg dabei mit Geschichten im Kamishibai.

Zum Beitrag
25.01.2017
Die Macht der Geschichten

Märchen, Fabeln, Sagen, eigene Erlebnisse, Erzählungen der Eltern und Großeltern - Ideen für Geschichten gibt es viele. Frei erzählt wird eine Geschichte zu einem wahren Erlebnis für die Zuhörer.

Zum Beitrag
19.01.2017
Wie bringt man einen Riesen zum Schmelzen?

"Der selbstsüchtige Riese" ist eine Fantasy-Geschichte für Kinder über den Winter, die Herzenskälte und die magische Macht von Emotionen. Zum Erzählen mit Sinneseindrücken, Klanginstrumenten oder Imaginationsimpulsen. Für Kinder von 4 bis 10.

Zum Beitrag
12.01.2017
Raus in den Schnee!

Endlich Winter! Das Kamishibai-Bildkartenset "Juchhe, der erste Schnee" mit Liedern und Geräuschen bietet die passende Geschichte für klirrend-kalte Winterspaß-Tage.

Zum Beitrag
06.01.2017
Frisch und satt ins neue Jahr!

Nicht nur vorlesen und erzählen, sondern die Kinder zum Mitsingen ermutigen. Das beliebte Wintermärchen „Das Häschen und die Rübe“ kann mit diesem Text zur bekannten Melodie von "Morgen kommt der Weihnachtsmann" ganz leicht musikalisch begleitet werden. Mit Video, Notensatz mit Akkorden und Liedtext.

Zum Beitrag
22.12.2016
Die Weisen aus dem Morgenland - Kita Andacht

Zum Dreikönigstag am 6. Januar erzählen wir die Geschichte von den Weisen aus dem Morgenland. Eine kleine 10-Minuten-Andacht für die Kita greift diese Geschichte auf und bildet einen schönen Abschulss der Weihnachtszeit im Kindergarten.

Zum Beitrag
15.12.2016
Weihnachtsgeschichten interkulturell

"Mit Rücksicht auf die muslimischen Kinder erzählen wir keine christlichen Geschichten." – So lautet vor allem in nicht-kirchlichen Kitas, Bibliotheken und Begegnungsstätten eine oft geäußerte Meinung. Aber was bewirkt eine so verstandene Rücksichtnahme wirklich und wie finden Sie die beste Lösung für Ihre Einrichtung?

Was und wie können wir im Advent und zu Weihnachten erzählen, ohne andere mit der christlichen Botschaft zu vereinnahmen und dennoch religiöse Aspekte in ihrer Bedeutung für viele Menschen zu achten und zu würdigen?

Zum Beitrag
08.12.2016
Luzia, die Lichterkönigin

Der Advent ist voller Lichtgestalten: Nikolaus, Barbara, Maria und natürlich Jesus: Sie alle bringen in der dunklen Zeit vor der Wintersonnenwende den Glauben zum Ausdruck, dass das Licht stärker ist als die tiefste Nacht. Eine dieser adventlichen Lichtgestalten ist Luzia am 13. Dezember – und sie trägt das Licht sogar im Namen: Luzia heißt "die Leuchtende". Viele von uns kennen die Luziabräuche aus Schweden: Am Morgen des Luziatages weckt ein Mädchen seine Familie. Sie hat ein weißes Kleid an, einen roten Gürtel und trägt eine Lichterkrone auf dem Kopf. Aber nicht nur in der Familie, im gesamten öffentlichen Leben sind an diesem Tag Luzia-Prozessionen unterwegs, es wird gesungen und süße Safrankringel werden herumgereicht.

Zum Beitrag
01.12.2016
Der Lebkuchenmann - Ein Märchen zum Nikolaustag

Unser Geschichtentipp zum Nikolaustag betrifft eine der Gaben im Nikolaussäckchen oder -strumpf: den Lebkuchen.  Das nordamerikanische Märchen "Der Lebkuchenmann" erzählt nichts von Weihnachten, Nikolaus oder Nikolausbräuchen, passt aber um so mehr zu den vorweihnachtlichen Vorbereitungen und Aktivitäten.

Zum Beitrag
24.11.2016
Der Adventskalender fürs Kamishibai

Kein Dezember ohne Adventskalender – auch im Kindergarten oder in Schule und Hort! Aber der Adventskalender soll auch für die Gruppe passen. Der neue Kamishibai-Adventskalender "Nischa packt Geschenke" bietet für die Gruppe oder Klasse Adventskalender-Geschichten und Bastelideen für kleine Überraschungen. Für jeden Tag der Kindergarten-/Schulwoche gibt es eine Geschichte zu erzählen, die im Kamishibai für den Rest des Tages präsent bleiben kann. Zusätzlich enthält das Begleitheft Basteltipps und -vorlagen – als Ergänzung zu den Geschichten oder zum Mitgeben übers Wochenende.

Zum Beitrag
17.11.2016
Weihnachten im Kindergarten: Interkulturelle Begegnung mit einfachen Reihengeschichten

Die Vorweihnachtszeit ist für Kitas in jedem Jahr eine Herausforderung: Einerseits soll der christliche Hintergrund des Festes vermittelt werden und nicht verloren gehen. Andererseits steht dem Christkind der Weihnachtsmann gegenüber und das Fest der Geschenke der Geburt Jesu. Sind dann noch viele Familien aus unterschiedlichen Kulturen und Glaubensrichtungen in einem Haus vereint, verlangt es von den Erzieherinnen und Erziehern viel Einfühlungsvermögen und Offenheit, sich den Gegebenheiten zu stellen und sich damit auseinanderzusetzen. Die Erzieherinnen Susanne Michels und Nadine Lücke haben einen kreativen Weg gefunden, Weihnachten so zu thematisieren, dass es für alle passt.

Zum Beitrag
08.11.2016
Kamishi-was? Kamishibai!

Kamishibai. Wir lieben dieses Wort. Ka-mi-shi-bai. Es fühlt sich im Mund an wie ein Karamellbonbon und klingt weich, warm und ein bisschen geheimnisvoll. Auch die Kleinen lieben diesen Zungenbrecher. Viele nennen es einfach "den Kasten", manche sagen "Tischtheater" und andere "Erzähltheater". Alle aber meinen damit das Kamishibai. Für uns ist es zum absoluten Lieblingswort geworden.

Zum Beitrag
03.11.2016
Die nächste Erstkommunionvorbereitung kommt bestimmt!

Im Herbst beginnen in vielen Pfarrgemeinden die Planungen für die kommende Erstkommunionvorbereitung. Dafür - aber auch in anderen Bereichen der Katechese - sind die Verantwortlichen immer wieder von neuem auf der Suche nach Methoden, um Glaubensbotschaften, biblische Inhalte oder Werte des Lebens den Kindern möglichst ansprechend nahezubringen. Gute Erfahrungen werden gemacht, wenn dabei möglichst viele Sinne angesprochen werden. Der Gemeindereferent Bernhard Schweiger findet dafür den Einsatz von Bildkarten im Erzähltheater sehr hilfreich.

Zum Beitrag
03.11.2016
Kamishibai mit Märchen in Leichter Sprache

Die Sprache der deutschen Märchen ist nicht für alle Menschen gut verständlich. Menschen mit kognitiven Einschränkungen, Menschen, für die Deutsch eine Zweit- oder Fremdsprache ist, oder allgemein Menschen mit geringer Sprachkompetenz verstehen viele der Begriffe und Metaphern nicht und auch die verschachtelte Grammatik erschwert das Textverständnis. Durch das bildgestützte Erzählen in Verbindung mit der Leichten Sprache verlieren Märchen nichts von ihrem Zauber, werden aber für alle Menschen zugänglich.

Zum Beitrag
27.10.2016
Rabimmel, rabammel, rabum ...

Ein Highlight des Kindergartenjahres. Nicht nur die Eichhörnchen breiten sich auf den Winter vor - auch die Natur und die Menschen. Wir in der Kita spüren die Veränderung der Jahreszeit sehr genau und fügen uns mit unserem Tagesrhythmus, unseren Themen und Tätigkeiten in die herbstliche Stimmung ein. Das zentrale Fest im späten Herbst, lange nach dem Übergang vom Sommer zum Herbst und nach Erntedank, ist das Laternenfest: das Fest zu Ehren von Sankt Martin.

Zum Beitrag
20.10.2016
Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist

Praxis-Tipps zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das im Januar 2016 begonnen hat. Durch Sprache erschließen wir uns die Welt, treten mit Menschen in Kontakt und eignen uns Wissen an.  Mit dem neuen Programm fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung.

Zum Beitrag
15.09.2016
Praxis-Tipp: Bildkarten selber gestalten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Geschichte gestalterisch umzusetzen. Die Erzieherin Margret Ehrmann hat die Fabel von den "drei Schmetterlingen" auf einem Sommerfest der Kulturen mit wunderschönen, farbenfroh gestalteten Bildern präsentiert. Ein Praxisbeispiel.

Zum Beitrag
08.09.2016
Entdecken und Forschen - Sachthemen im Kamishibai

Nicht nur Geschichten lassen sich gut mit dem Kamishibai erzählen. Die Methode Kamshibai ist eignet sich ideal dazu, auch Sachthemen – besonders naturwissenschaftliche Themen – zu bearbeiten und entsprechende Inhalte zu vermitteln. Denn der Dialog mit und zwischen den Kindern, der sich mit dem Kamishibai von selbst ergibt, ist notwendig beim Erklären von Sachthemen und Heranführen an naturwissenschaftliches Denken. Die Autorin und Fachreferentin Jeanette Boetius berichtet von ihren Erfahrungen mit dem Erzähltheater Kamishibai und der Vermittlung von Sachthemen bei Vorschul- und Grundschulkindern.

Zum Beitrag
01.09.2016
Zum Weltkindertag: Bilder vom Leben mit "Elfchen" beschreiben

Erste kleine „Elfchen“ zu Kamishibai-Bildern bieten für Kinder im Grundschulalter die Möglichkeit, ihre als Zweitsprache erworbenen Deutschkenntnisse kreativ anzuwenden. Zum Weltkindertag am 20. September hier ein Praxisbeispiel, das die "Kinderrechte" der "Kinderrechtskonvention" in den Mittelpunkt stellt.

Zum Beitrag
25.08.2016
Ein Bildkartenset für jede Lebenslage

Alltag im Kindergarten: Ob Inklusion, Multikulturalität oder Partizipation – Erzieherinnen müssen heute in ihrer Kindergruppe viele Herausforderungen meistern, gesellschaftlichen Ansprüchen genügen und pädagogisch auf der Höhe der Zeit sein. Was in Literatur und Theorie kompliziert klingt, wird im Erziehungsalltag aber nur konkret zu bearbeiten sein. Viele Bildkartensets greifen auf liebevolle und kindgerechte Weise die großen Fragen der Erziehungsarbeit auf.

Zum Beitrag
21.07.2016
Christophorus oder: Wer hätte nicht gern einen Riesen an seiner Seite?

Am 24. Juli ist der Namenstag von Christophorus. Er ist nicht nur der Namenspatron für zahlreiche Kindertageseinrichtungen mit diesem Namen, sondern auch ein Schutzpatron für Reisende und Autofahrer. Ein Feriensegen zur Urlaubszeit passt gut dazu.

Zum Beitrag
21.06.2016
Der traurige Baum - Reihengeschichten erfinden

Einmal in der Woche trifft Helga Gruschka sich für zwei Stunden mit sieben Kindern. Sie sind zwischen sechs und zehn Jahre alt und kommen aus der Ukraine und dem Irak. Gemeinsam hören und erzählen sie Geschichten, gestalten Bilder dazu und präsentieren diese dann selbst im Kamishibai. Eine dieser Geschichten wollen wir hier vorstellen und zeigen, wie auch Sie mit Kindern Reihengeschichten erfinden können, sogar schon in der Krippe.

Zum Beitrag
16.06.2016
Die Bienenkönigin - Wenn Kleine ganz groß rauskommen

Die Bienenkönigin: ein Märchen, das Kleine groß rauskommen lässt, Achtung vor der Natur fördert und ein wunderbarer Einstieg ist für frühsommerliche Krabbeltier-Projekte oder für die Sachthemen „Umwelt“ oder „Insekten“ aus dem Bereich Naturwissen.

Zum Beitrag
15.06.2016
Was ist ein Kamishibai?

Zu beschreiben, was ein Kamishibai ist, ist nicht einfach. Um die Faszination zu verstehen, die dieses kleine Theater bei Betrachtern und Erzählern auslöst, muss man es selbst erlebt und in den Händen gehalten haben. Wir versuchen es dennoch: mit einigen Informationen zur Funktion, Geschichte und Verwendung und einem einführenden Film.

Zum Beitrag
15.06.2016
Einsatzmöglichkeiten eines Kamishibai

Das Kamishibai ist überall dort einsetzbar, wo Menschen einander etwas zu erzählen haben. Ob bei der Arbeit in Krippe, Kita, Kindergarten oder Schule.

Zum Beitrag
15.06.2016
Stimmen aus der Praxis

Egal ob Erzieherinnen, Lehrer, Kinder, Eltern oder Menschen, die sich in der Seniorenbetreuung engagieren – wer das Kamishibai kennt, ist begeistert von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und der Freude, die das Spielen und Erzählen mit dem kleinen Theater macht. Einige Stimmen haben wir hier gesammelt.

Zum Beitrag
15.06.2016
Das Kamishibai von Don Bosco

Das Kamishibai wurde im September 2010 in das Angebot des Don Bosco Verlags aufgenommen. Seitdem hat es sich zu einem Herzstück des Programms entwickelt.

Zum Beitrag
15.06.2016
So einfach erfinden Sie Geschichten mit dem Geschichtenbaukasten

Geschichten erfinden ist gar nicht schwer. Was es braucht ist lediglich ein roter Faden und Antworten auf immer wiederkehrende Fragen...

Zum Beitrag
15.06.2016
Das Kamishibai im Web

Zum Kamishibai existieren inzwischen zahlreiche Online-Informationen und Websites. Die wichtigsten und besten für Ihre Arbeit haben wir für Sie zusammengestellt.

Zum Beitrag
10.06.2016
Ein Martin-Luther-Tag im Kindergarten

Am 31. Oktober ist Reformationstag: Der Tradition nach hat Martin Luther an diesem Tag seinem Ärger Luft gemacht und eine lange Liste mit seinen Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg genagelt. 2017 jährt sich dieses Ereignis zum 500sten Mal und wird mit zahlreichen Veranstaltungen vorbereitet. Der kommende Reformationstag bietet eine wunderbare Gelegenheit, auch im Kindergarten Martin Luther einmal näher vorzustellen.

Zum Beitrag
09.10.2015
Interkulturelle Begegnung durch „erzählende Bilder“

Bilder und Geschichten bauen Brücken zwischen den Kulturen. Aber wie kann Kommunikation mit Flüchtlingen und Zugewanderten ohne gemeinsame Sprache gelingen? Kamishibai Erzähltheater und Bildkarten öffnen Türen zum gegenseitigen Kennenlernen – und wecken Freude durch gemeinsame Erlebnisse!

Zum Beitrag
08.09.2015
Profitipps zum Erzählen mit dem Kamishibai

In diesem Beitrag erhalten Sie Profitipps zum Erzählen mit dem Kamishibai von Dr. Norbert Kober, Goldmund-Erzählakademie.

Zum Beitrag