Meine Bonus-Seite

Newsletter

Veranstaltungen

|
Alle
Nina Hock

Kinesiologie für kleine Kinder

Entwicklungsförderung in Krippe, Kita und Eltern-Kind-Gruppen
Aus der Reihe Krippenkinder betreuen und fördern. Die schönsten Ideen für Krippe, Kita und Eltern-Kind-Gruppen.
Babys und Kleinkinder entdecken täglich Neues in ihrem Leben. Von Geburt an sind sie dabei offen, entspannt und aufnahmefähig. In Stress-Situationen können jedoch bestimmte Gehirnbereiche blockieren. Die Lernfähigkeit verringert sich, und Entwicklungsschritte werden gehemmt. Hier helfen die Spiele von Nina Hock, die auf zehn Basisübungen der Kinesiologie beruhen. Denn sie lösen kleine Blockaden und führen Kinder zurück zu ihrem inneren Gleichgewicht. Leicht zu erlernende und situativ einsetzbare Spiele, die die Entwicklung der Unter-Dreijährigen unterstützen. Altersstufe: 1 bis 3 Jahre
Format: 19,5 x 17,5 cm, ca. 96 Seiten, Taschenbuch, durchgehend farbig illustriert, ISBN: 978-3-7698-1881-9
aus der Reihe: Krippenkinder betreuen und fördern. Die schönsten Ideen für Krippe, Kita und Eltern-Kind-Gruppen.
Bereich: Krippe, Eltern-Kind-Gruppe, Kita
Zielgruppe: Eltern, Eltern-Kind-GruppenleiterIn, ErzieherIn, KinderpflegerIn, Sozialpädagogische AssistentIn, Tagesmutter
Alter: 1 bis 3 Jahre
15,95 €
|  kartoniertes Buch
 
inkl. MwSt. versandkostenfrei nach Deutschland
sofort lieferbar
Autorenporträt

Hock, Nina

Hock, Nina
Nina Hock, Dipl.-Ingenieurin, ausgebildet in verschiedenen Methoden der Angewandten Kinesiologie. Sie leitet das Zentrum für Angewandte Kinesiologie in Pullach bei München.

Pressestimmen

02.01.2012
ekz.bibliothekenservice
Das Arbeitsbuch führt Eltern, Erzieher und Gruppenleiter von Eltern-Kind-Gruppen in die Kinesiologie ein, und stellt zahlreiche kinesiologische Übungen vor, die Kinder im Alter zwischen 1 und 3 Jahren in ihrer Entwicklung unterstützen können. Die Autorin und erfahrene Kinesiologin N. Hock findet dabei eine gute Balance zwischen der Vermittlung von theoretischem Basiswissen und der Vorstellung einfacher Lieder, Massagen und Tast- und Bewegungsspielen, die situationsbezogen zu Hause oder in der Kita eingesetzt werden können. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen Bewegung, Wahrnehmung und Sprache und der Präsentation von 10 kinesiologischen Grundübungen. Einige ihrer Spielvorschläge, wie das uralte Spiellied "Laurentia, liebe Laurentia mein", sind zwar nicht neu, werden aber immer in einem kinesiologischen Zusammenhang übersichtlich präsentiert. So ergänzt der Ratgeber den als Grundbestand empfohlenen und gerade als Neuausgabe erschienenen Titel "Kinesiologie - Kinder finden ihr Gleichgewicht" wunderbar um die Zielgruppe der Kleinkinder.
Bianca Grittmann

Leserstimmen

Ihr Name: *
Ihre E-Mail: *
Ihr Kommentar: *
Sicherheitscode: *
Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.

Empfehlungen

Wenn Sie eine unserer Websites aufrufen, die den "Gefällt mir"-Button von facebook enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Für weitere Informationen zum Thema Datenschutz klicken Sie auf das Infozeichen "i".