Körperwahrnehmung mit Klanginstrumenten fördern

Publiziert am 05.06.2017  von Tanja Draxler-Zenz

In diesem Video stellt Tanja Draxler-Zenz Ihr Buch "Töne sehen, Klänge fühlen" vor und erklärt kurz, wie Kinder mit fröhlichen Klangspielen und feinfühligen Klangmassagen Klänge mit dem ganzen Körper erleben können. So schulen die Kinder nicht nur ihr Gehör, sondern setzen der akustischen Reizüberflutung selbstbewusst das wohltuende Leise entgegen.

Empfehlungen

Ideenblitz

Neuheiten, Sonderpreise und Praxisimpulse: Hier erhalten Sie Ideenblitze für Ihre Arbeit.