Papierkraniche falten für den Frieden

15.08.2018 - 29.09.2018 | Ausstellung

Ausstellung mit Birgit Ebbert

Nach einer japanischen Legende geht ein Herzenswunsch in Erfüllung für alle, die 1.000 Kraniche falten. Für die meisten Menschen ist Frieden ein Herzenswunsch. Da passt es, dass der Papierkranich auch ein Symbol für den Frieden ist, seit die 12-jährige Sadako Sasaki an den Folgen des Atombombenabwurfs auf Hiroshima starb. Jährlich falten Millionen Menschen Papierkraniche, um zu zeigen, dass Sie für Frieden auf der Welt sind.

An folgenden Terminen erklärt Birgit Ebbert, wie man Kraniche faltet und fädelet die Kraniche auf.

Start: 15. August 18.00 Uhr
18.08. 14 - 17 Uhr / 23.08. 18 - 20 Uhr
01.09. 14 - 17 Uhr / 08.09. 18 - 20 Uhr
15.09. 14 - 17 Uhr / 20.09. 18 - 20 Uhr
29.09. 14 Uhr Finissage

www.PapierZen.de

Weitere Informationen unter http://www.literaturart.de/ab-15-08-installation-falten-fuer-den-frieden/