Herzlich willkommen!

Mit großem Interesse beobachten unsere Kinder das Verhalten von Licht und Schatten und beginnen von selbst, mit Licht und Schatten zu experimentieren: Ausgelassen versuchen sie, z. B. ihren Schatten zu fangen, den die Sonne auf den Boden wirft, und voller Stolz betrachten die Kinder ihre Umrisse, wenn sie im Lichtkegel des Beamers stehen.
Um das Spiel mit Licht und Schatten geht es auch auf dieser Internetseite. Wir stellen Ihnen darin das Don Bosco Schattentheater vor. Pädagogen entdecken diese über zweitausend Jahre alte Kunstform aus dem Fernen Osten heute wieder. Denn in unserer knallbunten, reiz- und bildüberfluteten Welt entführt uns das Theater in eine Traumwelt. Die reduzierten Figuren und Kulissen fordern unsere Vorstellungskraft heraus und laden unsere Fantasie ein, Geschichten weiter auszuschmücken. Zugleich weckt das Spiel mit den Figuren aus Tonpapier den Sinn für das Feine und Kreative.
Wir wünschen Ihnen und den Kindern viel Freude mit dem Don Bosco Schattentheater!

“Die Bühne liegt noch ganz im Dunkeln
Kinder sitzen dicht an dicht
Schwarze Schemen, Augen funkeln
Rätsel im Theaterlicht
Angst und Lachen, laut und leise
Schatten tanzen, sind gebannt
Kinder auf Gedankenreise
Das Spiel des Lebens neu erkannt.“
Christoph Mößbauer