Ich wünsche dir Zeit - das beliebteste Gedicht von Elli Michler. Hier lesen und Geschenkbuch bestellen.

Ruhephasen und Mittagsruhe gestalten mit dem Wolliwurm

Publiziert am 26.03.2019  von Anna Thekla Ruhe

Immer mehr Kinder verbringen die längste Zeit des Tages mit vielen anderen Kindern und den Erzieher*innen in einer pädagogischen Einrichtung. Durch die vielen Aktivitäten und die allgemeine Unruhe, die bei der Vielzahl der anwesenden Kinder aufkommt, fehlt ihnen oft die innere Ausgeglichenheit und es fällt ihnen schwer, wenig zur Ruhe zu kommen.
Um eine Ruhephase einzuleiten, kann ein Spiel mit warmen, weichen Materialien wie Federn, Wollfäden, bunten Tüchern oder Kuscheltieren eine hilfreiche Unterstützung sein. In dem Buch „Ruhephasen im Kindergarten“ werden viele solcher Übungen vorgestellt. Sie sind so aufgeteilt, dass sie sowohl im Ruheraum als auch im Sitz- bzw. Stuhlkreis oder an einem Tisch im Gruppenraum durchgeführt werden können. Meditationen, kurze Einschlaftexte und Spiele, die sich für eine Übernachtung in der Einrichtung eignen, ergänzen das Buch.
Ganz besonders lieben die Kinder die Spiele mit den weichen Wolliwürmern, die aus bunten Wollfäden hergestellt werden.
 

Bastelanleitung für den Wolliwurm
  • Material: zehn bunte Wollfäden von ca. 1 m Länge; zwei Wackelaugen; Kleber; evtl. flauschige Wolle
  • Und so geht’s: Zehn Wollfäden werden so lange um einander gedreht, bis sie sich zu einer Kordel zusammengefügt haben. Damit sich die Kordel nicht wieder aufdreht, werden die beiden Enden miteinander verknotet. Dieser Knoten ist gleichzeitig der Kopf des Wolliwurms, an dem zwei Wackelaugen festgeklebt werden. Besonders schön wirken die Wolliwürmer, wenn man in sie etwas flauschige Wolle mit einarbeitet.
  • Tipp: Oft können die Kinder auch von zu Hause bunte Wollgarnreste mitbringen.
Bastelanleitung für den Tütenturm
  • Material: eine stabile, etwa 25 x 40 cm große, gekaufte Papiertüte; Wachsmalstifte; Schere
  • Und so geht’s: Die Tüte wird mit Wachsmalstiften wie ein Turm mit Bogenfenstern und einem großen Tor bemalt. In den oberen Rand der Tüte können auch Zacken oder Zinnen hineingeschnitten werden, sodass der Eindruck eines alten Turms entsteht.


Mit dem Wolliwurm-Spiel im Download können Sie eine Ruhephase gemeinsam mit den Kindern im Ruhebereich oder im Sitzkreis im Gruppenraum beginnen. Das Spiel schließt mit einer kurzen Meditation ab.

Empfehlungen

Ideenblitz

Neuheiten, Sonderpreise und Praxisimpulse: Hier erhalten Sie Ideenblitze für Ihre Arbeit.