Kinderschutz ganz praktisch

Von der Theorie zur Praxis: Sexuelle Bildung im Kita-Alltag
Vermittlung von Körperbewusstsein und Sexualaufklärung in der Kita
Tipps zur Präventionsarbeit: Kinder stark machen, um sie zu schützen
Mit 75 Bildkarten zur Reflexion im Team oder als Gesprächsimpulse in der Elternarbeit

Ich und meine Grenzen.

Kind will nicht an die Hand genommen werdenEin wichtiger Baustein bei der Prävention von und beim Umgang mit gewaltvollen Situationen ist der Wortschatz. Damit Kinder sich in übergriffigen Situationen gut erklären können, ist es wichtig, dass sie über ihre Gefühle und ihren Körper adäquat sprechen können. Bezugspersonen sollten z.B. alle Körperteile von Anfang an benennen, unter anderem beim Wickeln oder beim Waschen. Dazu gehören auch Wörter für die Geschlechtsteile, z.B. Vulva, Hoden, Vagina, Penis...

Ab dem Kindergartenalter bieten auch Bilderbücher eine gute Unterstützung, um sich dem Thema spielerisch – und oft mit Humor – zu nähern. Die beiden untenstehenden Kamishibai-Bildkartensets "Das bin ich. Ich zeig es dir" und "Mein Körper gehört mir" gehen jeweils altersgerecht ganz konkret auf das Thema "Körper" ein.

Heinz Janisch

Das bin ich. Ich zeig es dir. Kamishibai Bildkartenset

Entdecken - Erzählen - Begreifen: Bilderbuchgeschichten

Mehr Info
Pro Familia

Mein Körper gehört mir! Kamishibai Bildkartenset

Entdecken - Erzählen - Begreifen. Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater

Mehr Info

Sexualerziehung: Praxismedien und Ratgeber

Kinder schützen: Praxis-Set zur Gewaltprävention

Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung
Gewaltprävention: Basiswissen und praktische Hinweise für die Umsetzung im Kita-Alltag
Von lautem Anschreien bis Kindeswohlgefährdung: Ursachen, Formen und Folgen von Gewalt in der Kita
60 Bildkarten zur Reflexion im Team oder für die Elternarbeit und Download mit Checklisten, Fragebögen und Material zur Erstellung eines Schutzkonzeptes

Blogbeiträge zum Kinderschutz

So geht Medienpädagogik in der Kita

Wie Kinder Medienkompetenz erwerben können und warum das eine Grundlage für den Kinderschutz ist: Die bunte Welt der digitalen Medien macht vor der Kita-Tür nicht Halt. Im Experten-Gespräch nennt Medienpädagoge Christoph Horner Grundlagen und Tipps für einen gelingenden und aktiven Umgang mit modernen Medien.

Zum Beitrag
Gewaltfreie Pädagogik: Interview mit Dr. Anke Elisabeth Ballmann

Jedes Kind hat ein Recht auf gewaltfreie Erziehung! Wie wichtig es ist, offen mit diesem Thema in Kitas umzugehen, erklärt Dr. Anke Elisabeth Ballmann in diesem Video.

Zum Beitrag
Grenzverletzung bei Kindern: Mein Körper gehört mir. Selbstwahrnehmung und Selbstschutz fördern

Kinder haben nicht die Verantwortung, sich selbst zu schützen. Die Verantwortung dafür bleibt immer bei den erwachsenen Bezugspersonen. Doch ist es wichtig, dass Kinder frühzeitig eine gute Selbstwahrnehmung entwickeln. Sexualpädagoge Michael Kröger über den Umgang mit Grenzverletzungen und Übergriffen durch Kinder und Erwachsene.

Zum Beitrag

Medienkompetenz vermitteln

Von der Krippe bis zur Grundschule: Praxisbuch Kinder und Medien
Lebensweltorientierte Medienpädagogik: grundlegendes Fachbuch zur Medienerziehung
Für eine partnerschaftliche Erziehungsarbeit mit den Eltern: den richtigen Umgang mit Medien vorleben
Mit 30 Bildkarten zur Reflexion im Team oder als Gesprächsimpulse in der Elternarbeit

Praxismedien zur Medienpädagogik

Freude, Trauer oder Wut? Gefühle kennen lernen und mit ihnen umgehen

Von Glück bis Wut: Mit diesen Bildkarten können Kinder Gefühle erkunden
30 Karten in kindgerechter Größe: farbenfrohe Darstellung der Emotionen mit einer ausdrucksstarken Illustration
Über Gefühle sprechen: Impulsfragen und Gesprächsanregungen
Ideal für ein pädagogisches Angebot in Kita, Grundschule oder als therapeutisches Material

Bedürfnisse, Gefühle und Selbstwahrnehmung Alle anzeigen

Helden-Hirn und Beschützer-Hirn: Was macht Kinder stark?

Resilienz hilft dabei, Stress, Krisen und Herausforderungen im Leben meistern zu können und erfolgreich und glücklich zu werden. Was sind die Voraussetzungen dafür und wie können wir Kinder dabei im Alltag fördern? Kinderpsychologin Dr. Mikan erklärt die Zusammenhänge und gibt Tipps.

Zum Beitrag
Was braucht das Kind?

Was braucht das Kind, um sein Potenzial entfalten zu können? Was ist nötig, damit es sich in die Gruppe integrieren und vom Kita-/Krippen-Besuch profitieren kann? Diese Fragen bilden das Herzstück einer bedürfnisorientierten, integrativen Pädagogik. Ein Beispiel aus der Praxis mit Leitfaden zum Downloaden.

Zum Beitrag
Praxisideen zum Bildkartenset "Kamfu mir helfen?" für Kinder von 3 bis 8 Jahren

Manchmal gibt es Probleme, die man nicht allein lösen kann. Dann sollte man den Mut haben, andere um Hilfe zu bitten! Wie man Kinder dazu ermutigen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag!

Zum Beitrag
Gefühle-Mitmachgeschichte: Zufriedenheit – Das Leben ist so schön!

Kinder sind mit ganz unterschiedlichen Gefühlen konfrontiert – nicht nur den eigenen, sondern auch mit denen der Erwachsenen und anderen Kinder. Eine wichtige Ressource ist es, Zufriedenheit spüren zu können. In diesem Beitrag gibt es eine Gefühle-Mitmachgeschichte zum Thema Zufriedenheit.

Zum Beitrag
Wohlfühlgeschichte: Ich bin stark

Nach den letzten Monaten müssen sich die Kinder nun wieder an die neue Situation in Kita und Schule gewöhnen. Diese Fantasiereise lädt Kinder dazu ein, sich Ruhe zu gönnen und Zeit für sich zu finden. Das Thema der Fantasiereise "Ich bin stark" spricht ihnen zudem Mut zu und kann die Kinder so stärken.

Zum Beitrag
Übung zur Körperwahrnehmung: Kuscheltier auf Reise

In dieser Übung zur Körperwahrnehmung finden Sie eine einfache Idee, um die kindliche (Körper-)Wahrnehmung zu entwickeln, zu fördern und Kinder für ihren Körper und dessen wunderbare Möglichkeiten zu sensibilisieren.

Zum Beitrag

Geschichten zum Thema: Hilfe holen

Spielfiguren für die Erzählschiene. Ausgestanzte Figuren zum Spielen und Erzählen. Mobbing begreifen und Empathie entwickeln. Für Präventionsarbeit in Kindergarten und Grundschule

Mobbing-Prävention in Kindergarten und Grundschule: Spielfiguren-Set für die Erzählschiene. Sozialkompetenz und Empathie bei Kindern fördern.

mehr Info
Lieferbar

Ferri: Mutig ist, wer Hilfe holt!

Mit Begleitheft zur Mobbing-Prävention in Kindergarten und Grundschule

Mobbing erkennen, Empathie entwickeln, Konflikte lösen. Mobbing-Prävention in Kita und Grundschule. Anti-Mobbing-Geschichte mit Begleitheft.

mehr Info
Nachdruck. Lieferbar ab ca. 01.12.2021

Ferri: Mutig ist, wer Hilfe holt! Kamishibai Bildkartenset

Entdecken - Erzählen - Begreifen: Bilderbuchgeschichten

Kamfu mir helfen? – Sprachförderung mit dem Kamishibai

mehr Info
Lieferbar

Kamfu mir helfen? Kamishibai Bildkartenset

Kinder gut begleiten

Nadine Ben SabeurOliver BieniaSylvia KägiRaingard Knauer

Pädagogische Qualität in der Kita. Reflexionsfragen, Praxisbeispiele, Impulse für den pädagogischen Alltag

Ein Praxisbuch für Teamarbeit und Fortbildung • Reflexionsfragen • Praxisbeispiele • Impulse für den pädagogischen Alltag

Mehr Info
Sybille Schmitz

Kindliche Bedürfnisse als Mittelpunkt der Kita-Pädagogik

Mit praktischen Ideen für den Erziehungsalltag

Mehr Info

Qualitätvolle Kita: Kartensets zur Reflexion

Die Kinderrechte - ein Baustein des Kinderschutzes

Mehr Aufmerksamkeit für Kinderrechte
Plakat für die Öffentlichkeitsarbeit in Kita und Grundschule
Informativ, dekorativ und plakativ
DIN A1, gerollt, in stapelbarem und versandfertigem Posterkarton
Die Kinderrechte Kindern erzählt
Zum 25-jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention
Inkl. Plakat mit den Kinderrechten zum Aushängen
Für Kindergarten und Grundschule
Ein Kinderrecht pro Bild
Kindgemäß dargestellt und erklärt
Für Kinder von 5–10 Jahren
Ideal für große Gruppen oder Distanzlernen
Zur UN-Kinderrechtskonvention mit Kindern ins Gespräch kommen
Auch als Mini-Bilderbuch zum Verteilen erhältlich
Zum Mitgeben für zuhause
Hosentaschenfreundliche 12 x 12 cm
Für Kinder von 5–10 Jahren
A4-Fotokarten für Elternabende und Aus- und Weiterbildung
Bildkarten: beliebte und bewährte Methode in der Gruppenarbeit
Einfach ins Gespräch kommen und zentrale Aspekte bündeln•
30 stabile DIN-A4-Bildkarten in praktischer und attraktiver Mappe
Wert-volle Spiele
Was sind Rechte eigentlich und woher kommen sie?
Meine Rechte und die der anderen
Für Kinder von 4–10 Jahren

Selbstwahrnehmung und ein respektvolles Miteinander spielend lernen

Ideenblitz

Neuheiten, Sonderpreise und Praxisimpulse: Hier erhalten Sie Ideenblitze für Ihre Arbeit.